schon wenige Wochen nach Beginn der Turniersaison haben wir zahlreiche Turniere absolviert und die Turnierroutine unserer Pferde weiter entwickelt. Neben dem regelmäßigen Training müssen die Pferde für die Turnierteilnahme zusätzliche Belastungen verkraften. Dazu zählen die oft stundenlangen Transporte zum Turnierort, die Umstellung auf die neue Umgebung, Stallzelt oder Gastboxen mit fremden Pferden, große Zuschauermengen, Betrieb und Lärm im Turnierumfeld und dann dennoch die Konzentration in der Prüfung mit exaktem konzentriertem Arbeiten in der Pattern oder explosives reaktionsschnelles Agieren mit den unberechenbaren Rindern. Eine tolle Leistung unserer Vierbeiner, denen wir dafür viel Entspannung beim täglichen Koppelgang oder geruhsamen Ausritten bieten.
Damit haben Sie eine sinnvolle Aufgabe, geistige und körperliche Anforderung, aber auch lange Ruhephasen.

einige Impressionen unserer Shows: tolle Fotos von horsephoto-kost de

wch.jpg

wch2.jpg

Bernd-Rolf-Dieter.jpg

hersfeld-tari.jpg

 

wpbb.jpg

Timon reitet nun alleine seine Prüfungen in Horsemanship und Pleasure. Würde er auch mal trainieren, wäre das nicht zu toppen.

Foto4558.jpgw-ti-pride.jpg